Wir schaffen Freiräume
für Ihre Praxis, für Ihr Unternehmen und für Sie selbst!

17.04.2020

Ab dem 27. April 2020 dürfen Therapeuten wieder Behandlungen durchführen

Bis dahin gilt:

Nur dringend angezeigte medizinische Untersuchungen, Behandlungen und Therapien (Eingriffe).

Der Bundesrat wird in den nächsten Tagen die Schutzmassnahmen in den einzelnen Bereichen, die gelockert werden, publizieren.
Die Hygiene- und Verhaltensregeln sind weiterhin zu befolgen.

Kantone können in bestimmten Situationen restriktiv Ausnahmen von diesem Verbot erlauben. Für solche Ausnahmen braucht es ein überwiegendes öffentliches Interesse (zum Beispiel für Bildungseinrichtungen und bei Versorgungproblemen) und es müssen umfangreiche Präventionsmassnahmen eingehalten werden.

Unter nachfolgendem Link finden Sie zuunterst die Verordnung 2 über Massnahmen zur Bekämpfung des Coronavirus (COVID-19) vom
16. April 2020 und die Erläuterung zur Verordnung 2 vom 17. April 2020 über die Bekämpfung des Coronavirus.

https://www.bag.admin.ch/bag/de/home/krankheiten/ausbrueche-epidemien-pandemien/aktuelle-ausbrueche-epidemien/novel-cov/massnahmen-des-bundes.html

Stand: 17. April 2020 18:30 Uhr

Regula - 18:33 | Kommentar hinzufügen

Kommentar hinzufügen

Die Felder Name und Kommentar sind Pflichtfelder.


 


Zurück